Projekt

The Circle, Flughafen Zürich

Kategorie

Gewerbe

Arbeit

Malerarbeiten

Der Circle beim Flughafen Zürich in Kloten ist ein Jahrhundertprojekt. In den fünf Jahren Bauzeit ist auf über 30’000 Quadratmeter eine Nutzfläche in der Grösse von mehr als 25 Fussballfeldern entstanden. Mit der Abraxas Informatik AG und Raiffeisen bezogen zwei Ostschweizer Unternehmen neue Räumlichkeiten, die von der Hofmann Malerei gestaltet wurden.

Abraxas Informatik AG

Projekt

The Circle, Flughafen Zürich

Die Wände in den Büroräumen des IT-Unternehmens hat die Hofmann Malerei mit einer Glasfasertapete tapeziert. Im Sitzungszimmer findet sich eine Wand in einer Whiteboard-Farbe. Um in den weiteren Räumen farbliche Akzente zu setzen, wurde jeweils eine Wand in einem kräftigeren Ton gestrichen.

Raiffeisen

Projekt

The Circle, Flughafen Zürich

Im neuen Grossraumbüro der Raiffeisen findet sich mehrere Besprechungsboxen, die mit verschiedenen Tönen farblich hervorgehoben sind. Die Wände hingegen schaffen mit ihrem leicht abgetönten Weissputz den nötigen Raum für konzentriertes Arbeiten. Die Betondecke und die sichtbaren Installationen wurden ebenfalls gespritzt, damit sie sich in das Gesamtbild einfügen.

Nächste Referenz

Helvetia Versicherung